Druck und Medien – konsequent digital

Automatisierung und Effizienzstreben stellen für die JD Druck GmbH in Verbindung mit der Erzeugung von wettbewerbsdifferenzierender Alleinstellungsmerkmale eine unabdingbare Voraussetzung für eine weitere erfolgreiche Positionierung am Markt dar. Die Digitalisierung ist hier als Basis oder Fundament des Ganzen zu betrachten. Darauf aufbauend wird das Medien-Unternehmen mit der Integration von digitalen Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten die Wandlung zum Systemanbieter forcieren um durch eine gesteigerte Wertschöpfungstiefe einen erhöhten Kundennutzen zu generieren. Zielsetzung ist es vom Druckunternehmen zum Know-How–Träger in wichtigen Prozessen des Kunden zu werden.

Der Verbrauch von Ressourcen wird auf Grund dieser vollständigen Vernetzung deutlich gesenkt. Die Kosten- und Ressourcen- optimierte Zusammenstellung von Sammelformen, das sind untereinander verschiedene aber sich grundsätzliche ähnliche Aufträge werden für die Produktion zusammengefasst und reduzieren den Energie- und Papierverbrauch. Druckindustrie 4.0 als Basis des zukünftigen Erfolgs. Durch eine nicht einspeisende Photovoltaikanlage wird ein Großteil der im Prozess benötigten elektrischen Energie durch selbst produzierte erneuerbare Solare-Energie gedeckt. Hinzu kommt die zukünftige Nutzung der Abwärme von Druckmaschine und vom neuen Kompressor, die über einen Wärmetauscher in den Heizkreislauf des Verwaltungsgebäudes eingespeist und somit den Gasverbrauch nachhaltig reduzieren wird.

Die Automatisierung der Produktion und die Vernetzung bis hin zu Kunden und Lieferanten sowie weiteren Partnern ermöglicht eine qualitativ völlig neue Unternehmenssteuerung und Führungsarbeit unter Einschluss vorschauender Verfahren.

„Investition In Ihre Zukunft“

Das Projekt „Druck und Medien – konsequent digital“ wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

www.efre.hessen.de

Neubauprojekt mit Photovoltaik-Anlage ca. 150 kWp

Bestehende Photovoltaik-Anlage mit 178 kWp

Teilen
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

Keine Infos von JD Druck mehr verpassen …

weiter

You have Successfully Subscribed!